Ist das noch Feierlaune oder schon Rassistische Kackscheiße

Hilfe was ist da denn Los Gestern waren wir noch Weltmeister und heute auf einmal wieder Rassistische Deutsche. Himmel, worum geht es denn. Gestern als die DFB Elf sich nach erfolgreicher Ankunft mit Flug LH2014 der Lufthansa in Berlin auf der Fan-Meile Präsentierte. Gaben einige der Spieler eine etwas, ich sag mal gewagte Aufführung eines Fan-Gesanges, wie er auch schon zu anderen Turnieren, nur eben vom Fan-Block gebracht wurde.

Vom Text her sehr einfach, besteht der Gesang doch nur aus Zwei Versen.

So gehen die Gauchos, die Gauchos, die gehen so. So gehen die Deutschen, die Deutschen, die gehen so

Dazu beugen sich die Darsteller beim ersten Teil und gehen gebeugten Hauptes, während die Position in ein aufrechtes Springen wechselt sobald der zweite Teil einsetzt.

Für alle die sich nach dieser Beschreibung nicht vorstellen Können was gemeint ist ein Video Zitat
von der Ausstrahlung beim ZDF.

Ich habe mir dieses Video nun mehrfach angesehen, was sehe ich da. Ich sehe Fußballprofis die mit ihrem Team gerade die Weltmeisterschaft gewonnen haben. Ein Team mit einer Großen Fan Basis, ein Team das Jetzt seine Fans für die Unterstützung was zurückgeben möchte.

Was liegt da näher, als einen Vorhandenen Fan Gesang zu nehmen und diesen beim Betreten der Bühne ein zu stimmen. Die Fans wollen ’ne Show, dann bekommen sie eine. Die Nationalmannschaft ist eine Marketing-Maschine, nicht nur eine Spitzen Fußballmannschaft.

Man kann sich nun sicherlich über die Begrifflichkeit Gaucho erbosen. Andererseits Im ausland sind wir auch nur die Krauts. So was sollte man sportlich betrachten. Inhaltlich stimmt das Lied doch, die Argentinier gehen doch, wenn auch nur sinnbildlich gebäugten Hauptes nach Hause, während die Deutschen Spieler nun mit erhobenen Hauptes nach Hause kommen.

In meinen Augen hat dies nix mit schlechten Gewinnern oder was ich schon alles las zu tun. Es ist eine Show für die Fans, mehr nicht.
Zerfleischen wir uns also nicht selber, auch wenn wir das immer noch am besten können.