iPad in tüten…

Man man man, ich stehe hier gerade bei Gravis und schau mir soeben das iPad an, schick is es ja und liegt auch gut in der Hand, aber die Texteingabe is nun wirklich nicht der Hit.

Fuer diesen Text quäle ich mich derzeit durch die Eingabe ueber die onscreen Tastatur und allein schon der Versuch Umlaute zu verwenden bringt mich zur Verzweifelung.

Allein schon die fehlende Flash Unterstuetzung ist nicht unbedingt WordPress freundlich, denn das Backend ist scheinbar doch davon abhängig.

Ich denke dass das iPad nichts fuer mich ist, aber ein nettes Spielzeug ist les dann schon.

cu an other time
on an other place

der bagalutenGregor

  1. Für Fotos und Musik und so Zeug ist es sicher toll. Aber zum Schreiben würde ich es nicht nehmen. 🙂

    Wenn ich eines gewinne: OK und ich bedanke mich dann beim Spender.

    Aber kaufen: Warum denn. Seit ich Linux habe, liegt mein iPod touch auch mehr im Eck rum… Aber auch deshalb, weil ich im Auto kein MP3-Player brauche. Zum Fahrrad fahren habe ich dann noch den kleinen. Und Apps kaufen? Nö, brauch ich net.

  2. Ja das gute Linux, habe momentan UBUNTU Neetbook Remix druff, und muss sagen es ist ok aber mir fehlen vier elementare apps, MyPhone Explorer, Evernote, Notepad++ und nen Installer für Adobe AIR.
    Du hast nen iPod Touch übrig, also wenn du den Monetarisieren willst sach ma nen Preisvorschlag und welches Modell das ist ? 😉
    Also das mein ich ernst.
    cu an other time
    on an other place

    der bagalutenGregor

  3. Also nen Installer für Adobe AIR ist ja leicht zu finden.

    Einfach bei Adobe runterladen und ausführen… Hatte da neulich auch mal ne Anleitung wegen Tweetdeck gefunden, aber meine Anleitung finde ich nicht mehr dazu.

    http://www.web-tuts.de/tweetdeck-unter-linux-installieren.html

    Ich habs aber nicht ins /home Verzeichnis verschoben. 🙂

    Notepad++ ist schon mächtig, aber der Gnome Editor, der standardmäßige Texteditor (grafisch sogar) kann vieles was auch Notepad++ kann. Syntaxhighlighting und so Zeugs auf jeden Fall. Musste mal genauer anschauen.

    Evernote kenn ich net und MyPhoneExplorer… Hm, joa mit Handys ist Linux schon ein wenig schwierig. Weiß gar net, wie ich mein Nokia zum Syncen überreden soll. Aber momentan funzt es ja recht gut.

    Hm iPod monetarisieren wäre auch doof. Für manche Dinge, zum Beispiel als Musikbibliothek bei Parties ist der ganz gut zu gebrauchen. Einfach Musik auswählen und an die große Anlage anschließen. 🙂 Ist ein 8GB Modell und 3. Generation.

  4. Ich verstehe den Hype um das Gerät auch nicht. Die hysterie der Medien und die Aussage „Das ipad wird Netbooks ersetzen“ finde ich auch vollkommen übertrieben. Das Gerät ist nett, aber spätestens wenn man mal Texte schreiben muss, endet der Spaß.

  5. Eben, gerade zum schreiben ist das iPad allles andere als geignet ausser man hat ne ordentliche BLuetooth Tastatur dabei 😉
    Allerdiengs hätte es als lese gerät für News und so seinen Reiz, aber dafür ist es dann doch zu Teuer

    cu an other time
    on an other place

    der bagalutenGregor