Floppy Notes For Retro Geeks | TechLeash

undefinedvia Floppy Notes For Retro Geeks | TechLeash.

Ja man kennt es irgendwo ja doch noch, so lange is es ja auch noch nicht her, das Disketten Beschriften. Ich habe vor 10 Jahren noch gängig damit gearbeitet, CD-Brenner wo denkste hin, Web-Speicher, welches Internet, wiegesagt an der guten alten Floppy mit ihren 1,44 MB kapazität kam man nicht drann vorbei. Noch heute lager ich Die Original DOS 5.0 & 6.22 Disketten genauso wie die mit WORKS und WINDOWS 3.11 .

Aber das sind keine Disketten, das sind Post It, diese kleinen gelben Kleber eigentlich diesmal in Disketten form. Wie geil ist das denn. Da kommen echt Nostalgische gefühle auf wenn man solch einem Im Windows 7 Handbuch wiederfindet. Und Heute Speicherkarten so klein wie Pfennigabsetze, die Kapazität so groß wie damals meine Harddisk, bezw. heute sagen wir ja Festplatte, 2 GB aufwärts.

Also wenn jemand einen Shop kennt wo man die Bestellen kann, ich will die dinger haben.

cu an other time
on an other place

der bagalutenGregor

  1. Oh Disketten? Ja, die hatte ich auch mal im Einsatz. Aber als ich dann 2004 oder 2005 mal Daten weitergeben wollte und das auf Diskette gab es schon Probleme: Die Empfängerin hat sich einen neuen Laptop geholt und der hatte kein Floppy-Laufwerk mehr. 😉

  2. Naja und jetzt giebts MAC Book’s für 1600,- € ohne CD-ROM LW 😉
    Gut ich hab auch keins mehr in meinem Netbook, aber heute giebts
    ja zum Glück auch andere Methoden, DVD’s brenn ich auch nur wenns
    Not tut. USB-Stik und SD-Card das sind heute meine Speicher.
    Mal schauen was in 5 Jahren trumph ist.
    cu an other time
    on an other place

    der bagalutenGregor

  3. Moin und welcome @me,
    total son schöden gelben PostIT
    hat ja jeder, aber so coole teile,
    ne das schon rar.
    cu an other time
    on an other place

    der bagalutenGregor