Thinkingday

Today is thinkingday, aber was ist das Überhaupt.

Der Thinking Day

Der 22. Februar ist der gemeinsame Geburtstag von Olave und Robert Baden-Powell. Pfadfinderinnen und Pfadfinder feiern ihn seit 1932 als Zeichen weltweiter Verbundenheit und Solidarität. An diesem Tag schreiben sie sich Postkarten und sammeln Geld, den „Thinking Day Penny“, das für internationale Projekte und Entwicklungshilfe verwendet wird. Viele Pfadfinderinnen und Pfadfinder gehen an diesem Tag in Tracht/Kluft in die Schule, um ihre Verbundenheit mit der weltweiten Bewegung zu zeigen.

Quelle: Thinkingday.de

Sir Robert Baden-Powell (BP) war der Gründer der Pfadfinderbewegung im Jahr 1907. Der Britische General hatte ein Survival Buch geschrieben, das auch bei Jungen gut ankam, als er von einer Afrika Mission zurück kamm und den Erfolg bemerkte, Schrieb er ein Spezielles Buch für Jungen, er veranstaltete in den volgenden Jahren Ausflüge mit den Jungens, wo er ihnen das Überleben in freier Natur Spielerisch nahe brachte. Daraus bildete sich dann eine Weltweite Bewegung die Sich alle Vier Jahre zum Weltpfadfindertreffen dem World Jamboree trifft.

In jedem Land der Welt giebt es einen vom Weltverband (WOSM -Männlich — WAGGS – Weiblich) anerkannten Pfadfinderbund, in Deutschland ist dies der RDP/RdP, (Ring Deutscher Pfadfinderinnenverbände/Ring deutscher Pfadfinderverbände) in dem sich die Vier Großen Bünde VCP (Christlich), DPSG (Katholisch Männlich), PSG (Katholisch Weiblich) und der BdP (interkonfessionell) zusammengeschlossen haben. Es giebt noch viele weitere Pfadfinderbünde in Deutschland, leider ist der Begriff nicht geschützt, und so ist nicht immer Pfadfinder drinn wo es draufsteht. Was uns schonmal schlechte Presse bringen kann. Aber echte Pfadfinder lassen sich von solchen schwarzen Schafen nicht aus dem Konzept bringen.

Als Pfadfinder haben wir auch einen Kodex die Pfadiregeln auf die wir Feierlich unser Versprechen Abgeben. Das ist sozusagen der Moment wo wir in den Kreis aufgenommen werden.

Pfadfinder ist man ein Lebenlang, auch wenn man nicht mehr aktiv ist und unterwegs.

… Der Weg ist das Ziel …

herzlichst gut Pfad

Chrishi-Daniel
(aka der bagalutenGregor)