Bücher: Oder Warum ich Lese?

Bei TraumweltEinesBücherWurms, hab ich eine Interessante Challange gefunden, Die Seiten Zähl Challange, Ich beteilige mich da mal mit vorraussichtlichen 5000 Seiten das wären dann so 10 – 20 Bücher mit 200-500 Seiten Je Buch, mal sehen raufsetzen kann ichs immer noch.

Aber eigentlich wollt ich diesen Beitrag nutzen um euch zu erzählen warum ich überhaupt Lese. Zuerst einmal, laut Wikipedia meint Lesen im engeren Sinne, schriftlich niedergelegte, und sprachlich formulierter Gedanken aufzunehmen und zu verstehn, am Letzteren haperts wohl bei den Meisten 😉

Lesen im engeren Sinn bedeutet, schriftlich niedergelegte, sprachlich formulierte Gedanken aufzunehmen und zu verstehen.
aus Wikipedia der Freien Enzeklopedie

Bücher entspannen, sie laden geradezu dazu ein Abzuschalten und in eine Traumweltabzudriften. Oder sie regen zum Nachdenken an. Warum wiso weshalb. Man  kann vergleiche mit seinem Eigenem Leben ziehen, hätte Ich so gehandelt. Ich glaube wenn ein Buch gut geschrieben wurde und man den Punkt mit dem verstehen beherscht, dann kann Lesen einen Besseren Menschen aus einem Machen, …

DER HERR:

Es irrt der Mensch so lang er strebt.

Aus J.W. von Goethe – Faust, der Tragödie 1. Teil – Prolog im Himmel

Ich habe auch schon mit 152 Seiten Gut vorgelegt, Als ich Letztes Wochenende den Besuch der Alten Dame gelesen habe.

Zum Zwecke meines Nachweises werde ich eine Entsprechende Textbox, in meiner Sidebar Anbringen und eine Seite Bücher einrichten.

Ich wünsche mir viel Spass beim Lesen der Bücher und euch beim Verfolgen was ich gelesen habe.

cu an other time
on an other place

der bagalutenGregor

  1. Hallo Gregor,
    ich finde das tolle an Büchern ist, dass sie wie Du schön beschrieben hast Raum für die eigene Fantasie bleibt.
    Zum Lesen werde ich mir für 2010 nichts vornehmen. Ich werde eh wieder mehr als genug lesen. Mein Ziel für 2010 ist es einen Verlag für mein erstes Buch zu finden und mindestens 500 Seiten für weitere Buchprojekte zu schreiben.
    Gruß
    Fulano

  2. Ah das ja interessant, kennst du Book’s on Demand, http://www.bod.de/index.html , nen Verlag/Druckerei aus SH die jedes Buch drucken für Günstig geld, je nach Service Leistung ab 0,-€ aufwärts alles drin. PS: veröffentliche doch mal ein zwei Leseproben, oder giebts da schon welche. Schreib ja demnächst auch nen Buch, oder zumindest ne Geschichte, Gemeinschaftsprojekt auf http://interactivebook.wordpress.com/
    schau doch mal vorbei

    cu an other time
    on an other place

    der bagalutenGregor