Wenn im Herbst die Blätter Fallen

@myWochenSpiegel stellte heute die Frage was uns LübscheTwitter User wirklich an Lübeck nervt. Ja aber was stört  den nun Wirklich. Wirklich schlimm finde ich die mediale Macht der Lübecker Nachrichten. Den im print Bereich besteht hier für den LOKAL bereich ein quasi Monopol. Es exestieren zwar eine Menge, sogar Kostenloser weil Werbefinanzierter, Wochenzeitungen die aber ein Kommerzielles tägliches Printangebot nicht ersetzen können. Beim Überregionalen Teil ist das nicht so schlimm da kann man auf gute andere Tageszeitungen, wie Frankfurter Rundschau oder TAZ, zurückgreifen. Das alles aber lässt die Tatsache nicht verschwinden das Ich bei Aktuellen Lokalen Informationen nur auf die LN zurückgreifen kann, und dabei find ich die LN noch nicht mal schlecht, aber ich hätte gerne die Wahl. Das alles reichte dem myWochenspiegel team aber nicht. und deshalb möchte ich euch heute mitteilen was mir dazu einviel.

Lübeck is ne schöne Stadt an der man sicher 1000 kleine einzelheiten verbessern kann,

"Das Lübsche Holstentor" C. Gregorczyk
Das Lübsche Holstentor von C. Gregorczyk steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.

aber gerade deshalb muss ich Sagen ich Liebe mein Lübeck, wegen seiner schwächen weil es nicht Perfekt ist, mal ganz erlich besonders das macht doch den Scham unserer Stolzen Hansestadt aus. Lübeck und seine Bürger sind vieles aber bestimmt nicht nervig.

Aber wenn Lübecker nicht nervig sind, was sind sie dann?

"trainLine" Christopher-Daniel Gregorczyk CC-BY-ND 3.0
trainLine von C. Gregorczyk steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.

Meine TOP 5

Lübecker sind kreativ, ich mein wer sonst würde sich ergeben in der Hoffnung der Eroberer geht dann wider schnell.
Gut war bei Napoleon nicht so gelungen die Taktik, aber kreativ.

Lübecker sind Planer, oder wie soll ich den sonst Planungszeiten von gut 100 Jahren bei der Nordtangente verstehn.

Lübecker sind notorische Nörgler, man schaue sich nur die unzähligen Kommentare bei HL-LIVE an.

Lübeck besitz ein grandioses Weltkulturerbe, und ist auch sonst trotz seiner zahlreichen Baustellen die schönste Großstadt in Schleswig-Holstein.

Lübeck ist grün, auch wenn man es in einer Stadt wie Lübeck nicht sofort sieht, aber hier ist natur Pur wo man geht und steht. Ein Spaziergang in den Alstadtgängen genügt um das zu erkennen. Oder eine Fahradtour zum Dummersdorfer Ufer.

"PuppenTrave" C.Gregorczyk CC-BY-ND 3.0
PuppenTrave von C. Gregorczyk steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.

Sicher auch mir geht manchmal was gegen den Strich in und an Lübeck, z.B. wenn ich nen Einzelfahrschein löse und Magenkrämpfe beim Preis bekomme, oder wenn Morgens der Bus überfüllt ist und ich nur nen Platz bekomme weil ich an der Endstation Wohne. Aber dann bin ich eben selbst Kreativ, fahre mit dem Zug in die Stadt, das geht schneller, gemütlicher und kostet das selbe, ich darf sogar den Fahrschein vom Stadtverkehr nutzen.

Also ich liebe mein Lübeck so wie es ist. und zum schluss noch mein lieblings Lübecker, Die Stadt hat eine Soziale Lunge.

  • Possehl Stiftung
  • Freiwillige Feuerwehr
  • Pfadfinder
  • Sportclubs
  • Johaniter Unfallhilfe
  • Deutsches Rotes Kreuz
  • Arbeiter Samariter Bund
  • Arbeiter Wohlfahrt
  • u.s.w.

Auch diese Liste könnte ich wohl noch endlos weiterführen aber das bringt mich ja auch nicht weiter, deshalb wünsch ich ein Happy Helloween.

cu an other time
on an other places

Gregor

Creative Commons License
„Das Lübsche Holstentor“, „trainLine“, „PuppenTrave“ von C. Gregorczyk steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.